In den ältesten Überlieferungen aller Kulturen gibt es bereits Beschreibungen der sieben drehenden elektromagnetischen Felder des menschlichen Körpers, die zusammen unsere Aura erzeugen.
Doch erst in letzter Zeit hat auch die Wissenschaft die Existenz dieser Energien bestätigt.
Zum ersten Mal werden in diesem Buch die Chakras im Rahmen des historisch überlieferten Hintergrundes, auf der Grundlage der modernen Wissenschaft und aus der direkten Einsicht und Praxis einer Heilerin beschrieben.
Die Bedeutung und das Heilpotential der Chakras sind auch außerhalb der indischen Kultur, bei den Ägyptern und Griechen und in den Lehren der indianischen Heiler bewiesen worden.
Rosalyn L. Bruyere arbeitet als Heilerin, Medizinfrau und Forscherin. Sie ist Leiterin des Healing Light Centers in Glendale, Kalifornien, und gibt regelmäßig Seminare in Deutschland.
Mit der Universität von Kalifornien erarbeitete sie in einer siebenjährigen Studie den wissenschaftlichen Nachweis der menschlichen Energiefelder, deren Ergebnisse in dieses Buch eingeflossen sind.
Sie bewies nicht nur, dass die Chakras und ihre Energiefelder messbar sind, sondern auch, dass sie in direkter Verbindung zu unseren Wahrnehmungen, Gefühlen und Gedanken stehen.

Rosalyn L. Bruyere: "Das Geheimnis der Chakras -
Unsere Licht- und Energiezentren"
Buch, broschiert / Sprache Deutsch,
Ullstein Verlag, ISBN 3-453-14243-8

EUR 9,95

(nur im Buchhandel erhältlich)